Knetbetonkugel in Faltenoptik

Zusätzlich benötigst du:

Behälter zum Ankneten des Betons (z.B. Schüssel evtl. mit Deckel)

Einweghandschuhe, Pinsel

Stabile Unterlage z.B. Deckel eines Plastikeimers

Kleiner Behälter mit Wasser

Standhilfe für die Styroporkugel (z.B. Dose)

 

 

Anleitung:

 

Die Styroporkugel für einen festen Stand auf einer Standhilfe z.B. einer Dose platzieren. Damit der Knetbeton nicht zu trocken wird, arbeitest du am Besten in 2 Abschnitten. Unbedingt mit Plastik-Handschuhen arbeiten!

 

Mische die Hälfte des Kreativ-Knetbetons (1,9 kg) im Verhältnis 9:1 mit Wasser (9 Teile Beton : 1 Teil Wasser). Das entspricht etwa 210 ml. Beim Mischen das Wasser langsam, nach und nach unter ständigem Kneten beimischen. Knete die krümelige Mischung mit feuchten Einweghandschuhen (ggf. mehrmals nachfeuchten) bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

 

Tipp: Du kannst den Knetbeton auch schnell und einfach in einem dicht verschließbaren Behälter mischen. Hier auch das Wasser langsam, unter ständigem Rühren zufügen, Behälter schließen und diesen gut schütteln. So staubt es nicht so und die Teile vermischen sich optimal. Die krümelige Masse anschließend mit nassen Einweghandschuhen nachkneten (ggf. mehrmals nachfeuchten) bis die Masse formbar ist.

 

Nimm etwas Beton zwischen die Handflächen, drücke diesen flach und ummantele auf diese Weise die Hälfte der Styroporkugel.

 

Forme aus dem übrigen Knetbeton kleine Kügelchen, klopfe diese zwischen den Handflächen flach, forme sie plastisch und drücke diese schuppenförmig von oben nach unten, kreisförmig arbeitend auf die mit Beton ummantelte Styroporfläche an (die Verbindungsstelle evtl. mit dem Daumen verstreichen).

 

Die Betonmasse sollte geschmeidig sein. Ist der Beton beim Kneten rissig, besprühst du diesen einfach mit etwas Wasser.

 

Über Nacht trocknen lassen.

 

Am nächsten Tag drehst du die Kugel um, so dass die freie Styroporfläche nach oben zeigt.

 

Wiederhole das Anmischen des restlichen Knetbetons wie bereits oben beschrieben und ummantele die freie Styroporfläche wie bereits bei der ersten Hälfte. Die Verbindungsstelle trockener/frischer Knetbeton mit einem Pinsel befeuchten, damit sich beide Schichten gut verbinden.

 

Dekoriere auch die zweite Hälfte in raffinierter Faltenoptik wie bereits oben beschrieben. Auch hier arbeitest du wieder von oben nach unten.

 

Mindestens 1 Tag trocknen lassen.

 

Wahlweise kannst Du die Spitzen der Falten  noch mit silbernen und/oder messingfarbenen Highlights dekorieren. Dazu trägst Du Folienkleber mittels Pinsel auf und lässt diesen klar auftrocknen (dauert mindestens 1 Stunde). Anschließend mit Spiegel-Folie laut Packungsanleitung verzieren.

 

Die komplette Durchtrocknungszeit beträgt mehrere Tage. Nach circa 21 Tagen ist das Objekt wetterfest.

44.83
* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand
weitere Bastelideen